Schadstoffarmes Bauen mit natürlichen Baustoffen, unter optimaler Nutzung regionaler Ressourcen, bildet die gesunde Grundlage für unsere Lebens- und Arbeitsräume.
Vertraute Materialien, die die Menschen seit jeher begleiten, wirken durch ihre natürlichen Kräfte auf unser Zell- und Immunsystem, unsere Sinne und Psyche ein. Durch einen regionalen Anbau von Naturbaustoffen und deren regionaler Verwendung wird auch auf eine Versorgungssicherheit vor Ort geachtet.

Als Vorbild und Qualitätsziel geht es uns darum, die Erholungskraft eines Waldklimas in unsere Schlaf-, Lebens- und Arbeitsräume zu bringen

Wir denken und handeln nach ganzheitlichem Wirkungsprinzip. So haben sich dadurch in der Anwendungsforschung, Produktentwicklung und Wissensvermittlung bewährte Qualitäts- und Verarbeitungsrichtlinien entwickelt. So ist auch handwerkliches Können in Verbindung mit unbelasteten Naturmaterialien ein wesentlicher Teil bei der Schaffung qualitativ hochwertiger und gesunder Lebensräume.

Wir achten auch darauf, dass die beteiligten Menschen in der Produktionskette fair behandelt und geschätzt werden und wieder mit den Naturprodukten und Ihren natürlichen Kräften vertraut werden. Den Handwerksbetrieben bieten wir Zusatzausbildungsmöglichkeiten an, wieder mit der Natur und Bauernstoffen in Einklang zu kommen, denn nur so können wir wieder wirkliche Erholungsorte schaffen.